Kopfzeile

Inhalt

Aus der Gemeinderatssitzung

6. Februar 2020

Eine der beiden Pumpen im Grundwasserpumpwerk Länzert hatte bereits kurz nach Ablauf der Garantie einen massiven Defekt am Elektromotor und wurde im Juni 2018 kostenlos ersetzt. Bereits nach etwas mehr als einem Jahr erlitt die Pumpe erneut einen Totalausfall. Die angefallenen Kosten wurden durch den Hersteller übernommen. Nun hat der Gemeinderat den Auftrag für den Einbau von zwei Sinusfiltern erteilt. Diese werden benötigt, um einen gleichmässigen Betrieb der Pumpen zu gewährleisten.

Im Rahmen der Bauarbeiten für den Ersatz der Wasserleitung Schürz wurde der Auftrag für einen zusätzlichen Elektroschacht vergeben. Dieser erleichtert zu einem späteren Zeitpunkt eine Erweiterung am Leitungsnetz der Mittelspannung ab Kreisel Kehrbrunnen zur Winkelgasse.

Im Zusammenhang mit der Revision der Bau- und Nutzungsordnung wurden zwei Einwendungen gegen den Gemeindeversammlungsbeschluss behandelt. Der Gemeinderat konnte Baubewilligungen für einen Carport und zwei Wärmepumpen erteilen. Beim grünen Schulhaus werden aus Sicherheitsgründen an drei Fenstern im Obergeschoss französische Geländer montiert. Der Auftrag konnte vergeben werden. Eine unterstützte Person macht Fortschritte im Deutschunterricht, weshalb der Kurs verlängert wird.