News: Details

06.08.18 Aufruf zum Wassersparen

Die langanhaltende Trockenheit hat einen negativen Einfluss auf den Wasser­verbrauch. Der Wasserbedarf ist aufgrund der Gartenbewässerung extrem angestiegen. Im Juli wurden im Grundwasserpumpwerk Länzert 54'875 m3 Wasser gefördert - 10'000 m3 mehr als im Vergleich des Vorjahrs. Im Laufes eines Tages werden aktuell zwischen 1'200 und 2'400 lt/Min verbraucht. Die Versorgungssicherheit kann nur mit Einschränkungen bei der Bewässerung der privaten Grundstücke gewährleistet werden.

An die Bevölkerung von Schafisheim geht der Aufruf, den Wasserverbrauch auf das Notwendigste zu reduzieren und mit dem Wasser sparsam umzugehen. Wir wollen zu unserem kostbarsten Gut Sorge tragen.

Die Bevölkerung wird aufgerufen, auf das Bewässern von Rasenflächen, das Befüllen von Schwimmbädern sowie das Autowaschen bis auf weiteres zu verzichten.

Der Gemeinderat verzichtet im Hinblick auf die mit der Langzeitprognose in Aussicht gestellten Regenfälle auf ein spezielles Verbot (§ 44 des Wasserreglements).

Die Berieselung von landwirtschaftlichen Flächen bleibt weiterhin möglich. Ebenfalls erlaubt ist das Giessen von Gemüse- und Blumenbeeten sowie Rabatten (keine Hecken sowie grosse Bäume).

Wir sind überzeugt, dass Sie mithelfen den Verbrauch zu reduzieren und unser wertvolles Trinkwasser gezielt einsetzen.

Wir danken für das Verständnis.

Der Gemeinderat

© 2014 | Gemeindeverwaltung Schafisheim